Seiten

Donnerstag, 2. August 2012

DAS nenne ich mal Urlaub :D

Ich komme gerade vom Hof Wunderberg - 1,5 Stunden Wellness- bzw. Kosmetikbehandlung.
Das erste Mal, dass ich sowas habe machen lassen. Ich bin begeistert.

Der Hof liegt mitten im "Nichts" - drum herum nur Felder und Wiesen. Die Räumlichkeiten sind "rustikal-chic", die Mitarbeiter (soweit ich sie zu Gesicht bekommen habe) äußerst nett und zuvorkommend.

Zuerst hörte sich mein "Programm" mehr als abenteuerlich an: Beauty Defect Repair (bdr) - Apparative Schönheitskosmetik. Oha! Was für ein Begriff. Und als mir die Kosmetikerin (war in dem Fall sogar die Chefin selbst) auch noch erzählte, dass sie mein Gesicht erst mit Fruchtsäure behandelt, um danach die obere Haut abzuschleifen (!!!!) wollte ich erst schon flüchten. Das hörte sich doch alles sehr bedrohlich an. ;)

Naja, nun war ich schon mal da, dann also Augen zu und durch :D

Und was soll ich sagen: Alles fühlte sich äußerst angenehm an. Und die Sachen dort RIECHEN so toll. *hmmmmmm*

Zum Schluss gab es noch 10 Minuten Ruhe mit einer angenehm kühlen Maske. Nachdem die aufgetragen war, wurde ich in Decken gehüllt und auf die Augen kamen noch Pads mit Rosen-Tinktur (? - Rosen auf jeden Fall!!!). Die ganze Zeit lief im Hintergrund dezente "Wellness-Musik" - ich wäre auch prompt fast eingeschlafen. Auf jeden Fall könnte ich jetzt Bäume ausreißen!

HERRLICH!!!

Keine Kommentare:

Kommentar posten